Der Gewinner des Schönheitswettbewerbs in Sri Lanka erleidet im Nahkampf über der Krone Kopfverletzungen

Mehr zu:

Schönheitswettbewerbe

Es tauchen grausige Details über einen eifersüchtigen Freund auf, der angeblich die Schönheitskönigin enthauptet hat

Das Special "Toddlers in Tiaras" informiert 10 Jahre später über Schönheitsköniginnen

Model sagt, Gesichtsprodukte hätten ihre Haut ruiniert, Karriere gestoppt: Anzug

Russische Bombe von Putins Nationalgarde wegen "Neid" gebootet

Es war nicht gerade die Krönung, nach der sie suchte.

Eine Kandidatin der Schönheitskönigin gewann am Wochenende den Titel von Frau Sri Lanka - nur um mit Kopfverletzungen im Krankenhaus zu landen, nachdem Frau World ihre Krone in einem Stich abgerissen hatte, um sie dem Zweitplatzierten zu verleihen.

Der hässliche Nahkampf auf der Bühne brach aus, kurz nachdem der siegreiche Kandidat Pushpika De Silva am Sonntagabend in einem Theater in Colombo den Titel erhalten hatte.

Frau World Caroline Jurie, die aus Sri Lanka stammt und an der Veranstaltung teilnahm, sprang plötzlich auf die Bühne und griff nach dem Mikrofon. Sie behauptete, De Silva sei tatsächlich geschieden und somit vom Titel ausgeschlossen worden.

"Es gibt eine Regel, die Frauen, die bereits verheiratet und geschieden sind, verhindert. Deshalb unternehme ich Schritte, um die Krone auf den zweiten Platz zu bringen", sagte Jurie der fassungslosen Menge.

Jurie riss dann die goldene Krone von De Silvas Kopf und legte sie auf den zweiten Platz, was zu Tränen und Chaos führte.

De Silva musste wegen Kopfverletzungen durch Abreißen ihrer Krone und Trauma ins Krankenhaus eingeliefert werden, sagte Time24 unter Berufung auf eine lokale Zeitung.

Die Kandidatin veröffentlichte später auf ihrer Facebook-Seite ein Foto von sich in einem Krankenhausbett - während sie bestritt, geschieden zu sein.

"Der Schmerz meines Schädels, als meine Krone von der weltverheirateten Schönheitskönigin aus meinem Kopf gerissen wurde, der Schmerz, den ich fühlte, als ich die Krone verlor ...", schrieb De Silva.

„Ich sage, eine wahre Königin ist keine Frau, die die Krone einer anderen Frau schnappt, sondern eine Frau, die die Krone einer anderen Frau begradigt !!

„Ich weiß, dass Sie meine Antwort auf den unerwarteten Vorfall erwarten. Obwohl ich viel zu sagen habe, werde ich hier nur das Wesentliche posten “, sagte De Silva.

Sie gab zu, dass sie und ihr Mann getrennt leben, bestand aber darauf: "Ich bin keine geschiedene Frau."

Laut Newsfirst wurde sie seitdem offiziell zur Gewinnerin erklärt.

abgelegt unter Schönheitswettbewerbe , Sri Lanka , 05.04.21

Teile diesen Artikel: