Jerry Seinfeld als Headliner für die Wiedereröffnung des Gotham Comedy Club

Mehr zu:

Jerry Seinfeld

Jerry Seinfeld "fühlte sich wie zu Hause" eröffnete den Gotham Comedy Club wieder

Promis Jerry Seinfeld, Debi Mazar und mehr Voice NYC U-Bahn PSAs

Fröhliches Festivus! Wie man den 'Seinfeld'-Feiertag für' den Rest von uns 'feiert

'New York Tough' wird uns nicht durch die Pandemie bringen - vertrau mir

Jerry Seinfeld bringt Comedy zurück nach New York City.

Die Sitcom-Legende hat angekündigt, dass er am Freitag, dem 2. April, als Headliner für die Wiedereröffnung des Gotham Comedy Club in Chelsea fungiert.

„Du glaubst besser, ich werde heute Abend auf der Bühne stehen“, verkündete er in einem Tweet am Freitagnachmittag und fügte hinzu: „Eröffnung der verdammten Nacht Gottes! NYC lebt! " In einem zweiten Beitrag fügte er hinzu, dass er „um 19:00 Uhr als Erster auf der Bühne stehen würde“.

Die ausverkaufte persönliche Stand-up-Show markiert die Wiedereröffnung des Clubs - zusammen mit anderen Unterhaltungsinstitutionen, da sich die New Yorker immer wieder für COVID-19-Impfstoffe anstellen - nachdem die Coronavirus-Pandemie in ganz New York geschlossen wurde Welt, letztes Jahr. Der Club hat im Laufe der Jahre zahlreiche A-List-Comics veranstaltet, darunter Dave Chappelle, Chris Rock, Amy Schumer, Colin Quinn und viele mehr.

Seine Abrechnung ist Teil einer „Gotham All-Stars“ -Aufstellung, die Freitag und Samstag beginnt.

Seinfelds Auftritt ist nicht der einzige Pickup, den er der Stadt gegeben hat. Er gehörte auch zu den Promis in New York, die der MTA ihre Stimmen für U-Bahn- und Busankündigungen verliehen, um den Fahrern einen Schub und vielleicht ein dringend benötigtes Kichern zu geben.

Im vergangenen Herbst schlug er auch James Altucher, Mitinhaber des Stand Up NY Comedy Clubs, nieder, weil er letzten Sommer einen Aufsatz verfasst hatte, in dem er erklärte, dass NYC aufgrund der COVID-19-Krise „für immer tot“ sei.

„Es hat mir nicht gefallen, dass niemand es widerlegt hat. Dann wurde mir klar: "Oh, ich denke, das ist mein Job." Jemand, ein echter New Yorker, muss darauf antworten “, sagte Seinfeld im Oktober zu CBSs„ 60 Minutes “und sagte, es sei Zeit,„ wieder an die Arbeit zu gehen “.

Im Februar startete der Staat ein „Pop-up“ -Programm, um die Stadt mit Auftritten in örtlichen Parks und auf U-Bahn-Plattformen zu bevölkern. New York City startete auch ein kostenloses Genehmigungssystem für Aufführungen im Freien für kämpfende Organisationen. Leider war das Wiederaufleben nicht für alle Unternehmen eine Rettung: Der legendäre Pyramid Club des East Village gab am Donnerstag bekannt, dass er nach dem Schließen seiner Türen vor mehr als einem Jahr nicht wiedereröffnet werden würde.

Seinfeld ist kein Unbekannter im berühmten Comedy-Veranstaltungsort.
Seinfeld ist kein Unbekannter im berühmten Comedy-Veranstaltungsort.
Getty Images
abgelegt unter , , Gotham Comedy Club , Jerry Seinfeld , 02.04.21

Teile diesen Artikel: